Das Herzogtum Westfalen war ein Territorium im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und gehörte bis 1803 zu Kurköln. Das Herzogtum lag im Süden der Westfälischen Bucht. Neben den fruchtbaren Ebenen der Soester Börde gehörte ein beträchtlicher Teil des Sauerlandes zum Herzogtum.
Die Fläche betrug nach Berechnungen von Ludwig von Vincke zu Beginn des 19. Jahrhunderts 62 preußische Quadratmeilen. Dies sind 3488 km². Neuere Berechnungen ergaben ohne Berücksichtigung der Exklave Volkmarsen (etwa 30 km²) und des Kondominats Valbert (etwa 65 km²) eine Fläche von 3715 km². Damit war das Herzogtum deutlich größer als das Erzstift Köln selbst.

Weitere Links:
http://www.lwl.org/
http://genwiki.genealogy.net/Herzogtum_Westfalen

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Herzogtum Westfalen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:
By Xqwtzs (Own work) [CC-BY-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - HEWI Heinrich Wilke GmbH

HEWI Heinrich Wilke GmbH

Die HEWI Heinrich Wilke GmbH ist ein Familienunternehmen mit Tradition. Gegründet von Heinrich Wilke 1929, ist sie noch heute regional verwurzelt und im nordhessischen Bad Arolsen angesiedelt. HEWI bietet als Systemanbieter übergreifende Lösungen für die Bereiche Baubeschlag und Sanitär. Hohe Funktionalität, ausgezeichnetes Design, hochwertige Qualität und die generationenübergreifende Nutzbarkeit zeichnen die Produkte aus. Komfort und Barrierefreiheit werden so zur Selbstverständlichkeit.

Die Premiummarke HEWI verbindet seit über 90 Jahren Tradition mit Innovation und ist im Bereich „Barrierefreie Sanitärausstattung“ Marktführer. Die Produkte sind von allen Menschen gleichermaßen nutzbar – egal, ob groß oder klein, mit oder ohne Rollstuhl oder Rollator. HEWI Produkte stehen weltweit für Qualität und Design. Die hochwertigen Accessoires sind nicht nur im öffentlichen Bereich, sondern auch in privaten Bädern zu finden. Ein weiterer wichtiger Produktbereich sind die HEWI Beschläge, die in vielen öffentlichen Einrichtungen wie Schulen oder Kindergärten verbaut sind. Den berühmten Türdrücker 111 hast Du bestimmt auch schon in der Hand gehabt. Zudem können wir mit Stolz sagen, dass in fast jedem Auto ein Bauteil von HEWI steckt – HEWI Kunststofftechnik ist Zulieferer für die Automobilindustrie und zum Beispiel im Porsche 911, Jaguar, BMW und Audi verbaut.

Adresse & Kontaktdaten

HEWI Heinrich Wilke GmbH
Prof.-Bier-Straße 1-5
34454 Bad Arolsen
Telefon: +49 5691 82178
E-Mail: abernhard@hewi.de
Website:

Aktuelle Jobs bei HEWI Heinrich Wilke GmbH

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

HEWI Heinrich Wilke GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Bad Arolsen
Beschäftigungsbeginn: 01.08.2020

Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d)

HEWI Heinrich Wilke GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Bad Arolsen
Beschäftigungsbeginn: 01.08.2020

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)

HEWI Heinrich Wilke GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Bad Arolsen
Beschäftigungsbeginn: 01.08.2020

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

HEWI Heinrich Wilke GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Bad Arolsen
Beschäftigungsbeginn: 01.08.2020

Ausbildung zum Werkzeugmechaniker (m/w/d)

HEWI Heinrich Wilke GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Bad Arolsen
Beschäftigungsbeginn: 01.08.2020
Lädt...